Coronaregeln / Pinnwand

Update

  • Teilschließung vom 29.11. bis einschl. 08.12.2021 für die Klassen 2b und 3b (Allgemeinverfügung kann heruntergeladen werden)

  • Notbetreuung ist gesichert (Achtung – Anspruch auf Notbetreuung  ist nachzuweisen!)

  • Späthort ist generell nur noch für Kinder, deren Eltern einen Anspruch auf eine Notbetreuung haben

Anspruch auf eine Notbetreuung haben die Kinder, deren Eltern folgende Tätigkeiten ausüben:

Sicherstellung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung
Berufsfeuerwehr, freiwillige Feuerwehr, sofern Tagesbereitschaft besteht
Rettungsdienst
Katastrophenschutz
Polizeivollzugsdienst

Gesundheitsversorgung und Pflege
Arztpraxen
Krankenhäuser
Apotheken
Labore

stationäre Einrichtungen für Pflege, Reha, Eingliederungshilfe, ambulante Pflegedienste, Wirtschafts‐, Versorgungs‐ und Reinigungspersonal, welches überwiegend in und für die genannten Einrichtungen tätig ist

Justizwesen

Justizvollzug

Gerichte

Staatsanwaltschaften

rechtliche Betreuerinnen und Betreuer  im Sinne von § 1896 BGB zur Wahrnehmung von unaufschiebbaren Terminen

Opfer- und Gewaltschutzeinrichtungen

Bildung und Erziehung
Personal zur Sicherstellung der Betreuung in Kitas und Schulen
stationäre und teilstationäre Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe

(Bestimmung bitte unter „Änderung der Schul- und Kita – Coronaverordnung“ nachlesen)

Formular – Anspruch Notbereuung

Coronaregeln

keine Schulbesuchspflicht (bei Inanspruchnahme bitte vorher schriftlich abmelden)

Änderungen bzgl. der Hortbetreuung (bitte im Hortbereich auf unserer Homepage nachlesen)

– Klassenleiterunterricht ab 22.11.21

–  Maskenpflicht für Schüler und schulisches Personal  besteht weiterhin (außer im Klassen- oder Hortzimmer und im Außengelände)

– Maskenpflicht entfällt zudem bei Sitzungen der Schulkonferenz und von Gremien der Eltern- und Schülermitwirkung sowie während Eltern-Lehrer- 

  Gesprächen, wenn ein Mindestabstand von 1,5 Metern eingehalten wird

– bei Testverweigerung nehmen die Schüler nicht am Präsenzunterricht teil ( dies ist eine Verletzung der Schulbesuchspflich, es kann ein

Ordnungswidrigkeitsverfahren nach sich ziehen); die Schule muss dann keine Lernaufgaben zur Verfügung stellen

– trotz steigender Zahlen, regulärer Unterricht

– keine Tests für Geimpfte und Genesene

drei Tests pro Woche

– Testtage sind Montag, Mittwoch und Freitag

schulfremde Personen (auch Eltern), die sich länger als 10 Minuten auf dem Schulgelände oder im Haus aufhalten, müssen einen Negativtest

  nachweisen oder geimpft / genesen (Nachweis erforderlich) sein

 (Quelle: eigene und https://www.coronavirus.sachsen.de/eltern-lehrkraefte-erzieher-schueler-4144.html [07.11.2021]

Coronaverordnung vom 19.11.21

Oktober 2021

Sporttag

Traditioneller Sporttag vor den Herbstferien

Am Freitag (15.10.2021) haben alle Bücherwürmer Teamgeist bewiesen und stets fair gespielt. Während die Klassen 1 und 2 beim „Ball unter die Leine“ antraten, duellierten sich die Schüler ab der 3. Klasse beim „Zweifelderball“.

 

Juli 2021

Fleißiges Bücherwürmchen

Das Schuljahr 2020 /2021 war aufgrund der Coronalage nicht immer einfach. Viele Schüler mussten lange Zeit zu Hause lernen. Dennoch haben sich die meisten Kinder nicht entmutigen lassen. Sie erfüllten vorbildlich die gestellten Aufträge und haben zum Teil noch zusätzliche Aufgaben erledigt. Eine davon war Pauline aus der Klasse 1b. Sie konnte die meisten Leseperlen und Fleißpunkte sammeln und wurde entsprechend geehrt. Prima!

Mai 2021

Februar 2021

Helau!

„Es hat sehr viel Spaß gemacht“, flüsterte die kleine Hexe Emilia aus der ersten Klasse mit leuchtenden Augen. Und so war es auch – denn obwohl die Zeiten nicht leicht sind, wurde heute mit Abstand zu anderen Klassen, Fasching gefeiert. In der 1b und 1c waren sogar Mimi und Mo zu Gast. Die Meerjungfrauen, Superhelden, Kämpfer und Prinzessinnen amüsierten sich bei Partymusik, vielen Spielen und kleinen Wettbewerben.

 

 

November 2020

Altpapiersammlung

Liebe Eltern,

da Sie coronabedingt zur Zeit leider nicht unser Schulhaus betreten dürfen, bitten wir Sie,

das Altpapier (in gewohnter Weise gebündelt und beschriftet)

► in kleinen Mengen:

in die große Sammelbox (Aufschrift „Altpapier“) – rechts neben der 1.Eingangstür Schulhof – abzulegen.

► in großen Mengen:

nach telefonischer Absprache (03437/ 76 22 59) an den Papiercontainer unserer Schule zu bringen.

Vielen Dank für Ihre Mithilfe!

Ihr „Bücherwurm“-Team

Neue Abholregelung

Liebe Eltern,

da Sie derzeit das Schulgebäude nicht betreten dürfen, bitten wir Sie die Abholzeiten Ihres Kindes schriftlich mitzugeben. Sollte die Uhrzeit unklar sein, dann wählen Sie die entsprechende Handynummer des Hortes, sobald Sie vor dem Schulgelände sind. Wir schicken Ihr Kind anschließend auf den Hof. Die Telefonnummern finden Sie auf der Hortseite unserer Homepage.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Mitarbeit!

Grundschule Bücherwurm
Vorwerkstraße 34
04668 Grimma
Telefon: 03437 – 76 22 59
E-Mail: gs.grimma-west@t-online.de